Christoph Martin Wieland

Christoph Martin Wieland (1733-1813) übte ebenso wie der deutsche Dichter und Schriftsteller Gellert einen tiefen Einfluß aus auf die klassische Periode der deutschen Literatur von Goethe und Schiller. Wieland, der Teile seines späteren Lebens am Hof von Weimar verbrachte, berief sich in vielen seiner Werke auf griechische Mythologie und Philosophie.


Maintained by: jcooper@virginia.edu
Last Modified: Thursday, 5-Nov-98
© Jean L. Cooper and Angelika S. Powell