Wilhelm IV., König von Großbritannien, Irland und Hannover


Wilhelm Heinrich wurde am 21. August 1765 geboren. 1789 wurde er zum Herzog von Clarence und St. Andrews und zum Grafen von Ulster ernannt. Mehrere Jahre lang lebte er mit Mrs. Dorothy Jordan (ca.1760-1816) zusammen, mit der er zehn Kinder zeugte, die den Nachnamen FitzClarence erhielten. Mrs. Jordan starb in Armut in St. Cloud bei Paris im Jahre 1816. 1818 heiratete er Prinzessin Adelaide von Sachsen-Meiningen (1792-1849). Dieser Ehe entstammten zwei Kinder, die im frühen Kindesalter starben. Am 26. Juni 1830 bestieg er als König Wilhelm IV. den Thron von Großbritannien, Irland und Hannover und wurde am 8. September 1831 gekrönt. Er starb am 20. Juni 1837.


Kinder aus der Verbindung mit Mrs. Jordan:


Kinder aus der Ehe mit Prinzessin Adelaide:


Zurück zur Home Page.
Maintained by: jcooper@virginia.edu
Last Modified: Thursday, 5-Nov-98
© Jean L. Cooper and Angelika S. Powell