Klicken Sie hier für die deutsche Übersetzung.

Queen Charlotte and the Duke of Mecklenburg-Strelitz

[20 February 1772] -- Dearest brother and friend... Judge for yourself, my brother, what I felt when, six weeks ago, the Duke wrote to ask me to take over his private debts and he gave several reasons about the 'impossibility to economize for such a long time.' I have guarded my secret, but I confess that I don't mind his discomfort, otherwise he will continue to refuse what his ministers have offered to straighten out through a commission with the Duke's creditors...

Your very affectionate sister
Charlotte


Königin Charlotte und der Herzog von Mecklenburg-Strelitz

[20. Februar 1772] -- Teuerster Bruder und Freund... Urteilen Sie selbst, mein Bruder, darüber, wie ich mich fühlte, als vor sechs Wochen der Herzog an mich schrieb, um mich zu bitten, seine Chatoul schulden auf mich zu nehmen und er sagte ein paar Dinge über die Unmöglichkeit sich so lange Zeit einzuschränken. Ich habe mein Geheimnis gehütet, aber ich muß gestehen, sein Unbehagen kümmert mich nicht, sonst wird er weiterhin ablehnen, was seine Minister als Lösung angeboten haben durch ein Kommission mit den Gläubigern des Herzogs...

Ihre ergebenste Schwester
Charlotte

Maintained by: jcooper@virginia.edu
Last Modified: Thursday, 5-Nov-98
© Jean L. Cooper and Angelika S. Powell